Der Beko DC 7130 Trockner hat alle Vorzüge zu bieten, die von einem modernen Gerät dieser Art erwartet werden. Die Programmauswahl ist denkbar vielfältig und die Bedienung des Modells fällt selbst ohne Anleitung extra einfach aus. Auch der Energieverbrauch wird möglichst gering gehalten, sodass der Trockner durchaus täglich betrieben werden kann. In diesem Check werden Dir viele weitere Einzelheiten näher erklärt.

Beko DC 7130
Vorteile:

  • Gute Trockenleistung
  • Kurze Programmdauer
  • Einfache Bedienung

Nachteile:

  • Weniger effizient
  • Laut im Betrieb

Features und Funktionen des Kondenstrockners

Der DC 7130 Trockner aus dem Hause Beko wurde mit einer Beladungskapazität von 7 Kilo ausgestattet und hält den Stromverbrauch durch die Energieeffizienzklasse B in einem akzeptablen Bereich.

Die Programmauswahl fällt bei diesem Trockner übersichtlich und dennoch vielfältig aus. Neben Koch- und Buntwäsche können auch empfindliche Textilien getrocknet werden, ohne dass das Material dabei überhitzt wird. Auch der Knitterschutz kann aktiviert werden, damit Hemden oder Blusen möglichst glatt getrocknet werden. Wenn die Arbeit getan ist, macht sich der Trockner durch ein akustisches Signal bemerkbar, das auf das Ende des Programmdurchlaufs hinweisen soll.

Die Bedienung erfolgt dabei über einen praktischen Drehwähler und einzelne Tasten. Falls eine Entleerung des Wasserbehälters oder eine Reinigung des Siebs erforderlich ist, wirst Du über die übersichtliche LED-Anzeige informiert.

Vorteile des Beko DC 7130

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Modell nach Ansicht vieler Käufer (z.B. Amazon.de) durchaus stimmig. Der Trockner leistet effektive Arbeit und trocknet Kleidung und Wäsche schonend und gründlich. Die vielen Programme und Optionen erleichtern zudem, jedes Material entsprechend der Pflegeeigenschaften behandeln zu können. Positiv fällt dabei die integrierte Knitterschutzfunktion auf.

Amazon-Kunden verweisen außerdem auf die vergleichsweise kurze Programmdauer. Ein Aspekt von dem besonders profitiert werden kann, wenn regelmäßig viel Wäsche getrocknet werden muss. Diese landet somit wesentlich schneller wieder im Kleiderschrank.

Nachteile

Manche Kunden bedauern, dass das Modell lediglich über die Energieeffizienzklasse B verfügt. Ein etwas sparsamer und bewusster Betrieb würde den Auftritt des Trockners optimieren und zudem die Stromrechnung dauerhaft senken.

Kritik erfährt ebenfalls der geräuschintensive Betrieb des Modells, welcher nur schwer zu überhören ist. Auch hier könnten die Experten von Beko Verbesserungen vornehmen.

Testberichte

  1. Die Redaktion von Testsieger bewertet den Trockner mit der Testnote „gut“ und verweist auf den leisen Betrieb. Zudem wird die Wäsche knitterfrei getrocknet, was die Bügelarbeit vereinfacht.

Fazit zum Beko DC7130

Die leistungsstarken und schnellen Programme des DC 7130 Trockners von Beko ermöglichen eine moderne und zeitgemäße Art der Wäschetrocknung. Bedienkomfort wird derweil durch das übersichtliche und informative Bedienfeld gewährt, bei dem Du auch ohne kompliziertes Handbuch auskommst. Falls es etwas hektischer im Alltag zugehen sollte, informiert Dich das automatische Signal über das Ende des Trockenprogramms.

Der Beko Kondenstrockner ist leicht zu bedienen und erweist sich durch die hervorragende Trockenleistung außerdem als enorm effektiv. Besonders gut gefällt mir, dass die Programme einen relativ geringen Zeitaufwand beanspruchen. Lediglich die Effizienz des Geräts könnte optimiert werden.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*